Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 Pflegehinweise für Piercings

 

 - Hände waschen.

 - das Piercing mit lauwarmem, fließenden Wasser abspülen.

 - evtl. entstandene Wundwasserkrusten so  aufweichen und vorsichtig mit einem fusselfreien Tuch entfernen.

- danach mit einem sauberen Tuch trocken tupfen und einmal täglich Pflegemittel auftragen (Octenisept oder Prontolind).

- das Piercing nie bewegen wenn Krusten daran kleben.

- 8 Wochen keine Sauna, nicht baden oder schwimmen,nur duschen.

- keinen mechanischen Druck auf das Piercing ausüben.

- nicht mit den Fingern daran drehen oder spielen; je mehr Ruhe das Piercing hat umso besser, es kann nicht    festwachsen!

- im Falle einer Entzündung, ein- bis zweimal täglich Tyrosur-Gel auftragen.

- bei Fragen immer anrufen oder vorbeikommen.

 


Viel Spaß mit Deinem neuen Piercing !!!

******Dezember-Angebot*****

    Traguspiercing nur 30 € !!!

   Ich freu mich auf euch ;-)

Auch zwischen den Feiertagen geöffnet !

 

Bildergalerie